Big Five for Life: Framework für Kooperation

März 10, 2021

Es dürfte kaum einen Menschen auf diesem Planeten geben, der sich noch nicht die Frage gestellt hat: Was fange ich mit meinem Leben an? Oder: Was sind meine wichtigsten Lebensziele? Antworten auf diese Fragen kann Big Five for Life geben, ein Konzept, das von John Strelecky entwickelt wurde. Es geht dabei um die fünf wichtigsten Dinge, die einem Menschen so wichtig sind, dass es sich für ihn oder sie lohnt, das Leben danach auszurichten. So, wie Angela Domes, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von biz2byte.

Big Five for Life kam zu einem Zeitpunkt in Angelas Leben, an dem sie ihr Dasein als Unternehmerin vollständig in Frage stellte. Unternehmerin wurde sie, um sich frei und eigenständig zu fühlen. Sie fand sich wieder in einem Burn-out. Ihr Zustand brachte sie zur Erkenntnis, dass es so für sie nicht weitergehen kann. Was also tun, wenn man -wie Angela- das Unternehmerinnen-Sein liebt, aber nicht stets und ständig den Karren (wie sie es nennt) ziehen will?

Angela spricht im Interview mit mir über die Notwendigkeit ihrer Kurskorrektur und wie Big Five for Life für sie dabei wegweisend war. Sie spricht über die Herausforderungen als Unternehmerin und wie Big Five for Life sich für sie von einem persönlichen Konzept zu einem Framework für ihr Unternehmen entwickelt hat.

Neugierig, dann unbedingt in das Video schauen und mir anschließend gerne eine Nachricht senden!